Datenkarten

Um Zugang zu unserem Datenkartenbereich zu erhalten, loggen Sie sich bitte hier mit Ihrem persönlichen Benutzernamen und Ihrem Passwort ein:

Login

Wenn Sie noch keinen persönlichen Zugang haben, füllen Sie bitte das unten stehende Formular aus.

Wir lassen Ihnen Ihre Zugangsdaten dann nach Prüfung spätestens am nächsten Werktag per E-Mail zukommen.

CAPTCHA
Bitte warten …
class="page-template-default page page-id-8805 page-child parent-pageid-6565 custom-background cs-header-sticky cs-header-default cs-menu-effect cs-menu-effect-1 cs-down-icon wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1 vc_responsive">

Online-Marketing

Online-Marketing – Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Im Internet werden an vielen Stellen E-Mail Adressen günstig zum Kauf angeboten. Ist der Kauf solcher E-Mail-Adressenlisten nicht viel günstiger für mich?

Wir raten Ihnen dringend davon ab, E-Mail Adressen im Internet zu kaufen:

– die Zustellbarkeit solcher Adressen ist oftmals miserabel
– viele Adressen sind nicht oder falsch personalisiert
– die Adressen werden unkontrolliert von einer unbekannten Zahl von Werbetreibenden genutzt
– Sie verfügen nicht über die erforderliche Zustimmung des Empfängers (Opt-in), um die Adressen legal werblich zu nutzen
– Die E-Mail-Adressenlisten können E-Mail-Adressen enthalten, die zum Versand von Spam genutzt wurden (Spamtraps). Mit der Nutzung dieser Adressen riskieren Sie, auf die Sperrliste (Blacklist) der verschiedenen E-Mail-Provider zu gelangen. Dadurch sinkt die Zustellbarkeit Ihrer Werbung.
– Wenn Sie als Absender gesperrt werden, kann sich dies auf die Zustellbarkeit der regulär von Ihrem E-Mail-Server verschickten E-Mails auswirken. In der Folge kann die tägliche E-Mail-Kommunikation Ihres Unternehmens stark behindert werden.
– Die Empfänger haben überhaupt kein Interesse am von Ihnen beworbenen Produkt
– Die von Ihnen verschickte Werbung wird von den Empfängern nicht wahrgenommen und landet – sofern sie nicht bereits von den Providern blockiert wird – im Spam-Ordner.

Erhalte ich die E-Mail-Adressen ins Haus geliefert, so dass ich den Versand selber vornehmen kann?

Nein. Aus rechtlichen Gründen muss der Versand Ihrer Werbung durch das Unternehmen erfolgen, dem der Empfänger die Erlaubnis gegeben hat, ihm Werbung zu senden (Opt-in). Sie stellen dem Eigentümer der Adressen Ihr HTML-Template zur Verfügung, welches er dann in seine Versand-Software einbindet und verschickt.

Lohnt sich E-Mail Marketing überhaupt?

In einer aktuellen Studie des französischen E-Mail-Service-Providers Mailjet wird dem E-Mail-Marketing in den nächsten 5 Jahren weltweit großes Potenzial zugesprochen. Obgleich die Öffnungs-, Click- und Conversion-Rate je nach Kampagne und E-Mail-Verteiler stark variieren können, belegen viele Untersuchungen, dass E-Mail Marketing effektiver und profitabler als andere Werbeformen ist. Gerne geben wir Ihnen eine unabhängige, individuelle Einschätzung, ob sich E-Mail-Marketing für Ihr Produkt lohnt.

Mit welchen Kosten muss ich für E-Mail-Marketing rechnen?

Die Kosten einer E-Mail-Kampagne sind abhängig von der Zielgruppe, dem Versandvolumen, der Adressen-Qualität und anderen Faktoren. Der Preis für 1.000 private E-Mail-Adressen liegt in der Regel zwischen 3€ und 20€, bei Firmen-Adressen kann der Preis auch 400€ und mehr betragen. Generell erhalten Sie über uns vergleichsweise gute Konditionen, da Sie von den großen Mengen profitieren, die wir bei den verschiedenen Anbietern abnehmen.

Was bedeuten die Begriffe CPM, CPL, CPO, CPC?

-CPM (Cost per mille), auf Deutsch auch TKP (Tausender-Kontakt-Preis) genannt, gibt den Preis für 1.000 verschickte E-Mails an.
-CPL (Cost per Lead) gibt den Preis an, den der Werbetreibende für jeden durch einen Versand gewonnenen Lead bezahlt. Ein Lead kann z.B. die Eintragung für einen Newsletter sein oder eine Anforderung von Infomaterial.
-CPO (Cost per Order) gibt den Preis an, den der Werbetreibende für eine Bestellung bezahlt, die über den E-Mail-Versand generiert wurde.
-CPC (Cost per Click) gibt den Preis an, der für einen Klick auf einen Link in der verschickten E-Mail bezahlt werden muss.

Woher weiß ich, wie oft meine Werbe-E-Mail geöffnet und die darin enthaltenen Links angeklickt wurden?

Der Versender der E-Mails verfolgt den Versand Ihrer Kampagne und stellt Ihnen Statistiken über die Anzahl der geöffneten E-Mails und die Anzahl der Klicks zur Verfügung.

Alle Leistungen von Liebetrau Listservice im Bereich Online-Marketing

Haben Sie noch weitere Fragen? Dann rufen Sie mich an!

Nadine Hottenrott
Tel.: +49 (0)2 21/99 22 53 24

Punkten Sie jetzt doppelt mit Online-Marketing!

Mit unserer Marktkenntnis und unseren guten Kontakten landen Sie garantiert den großen Wurf. Füllen Sie direkt das Kontakt-Formular aus – wir melden uns bei Ihnen!